pepsico inc Statistiken und Fakten

PepsiCo-Statistiken und Fakten

PepsiCo, Inc.

Lebensmittel- und Getränkeunternehmen/Marken

  • Art des Geschäfts

    Lebensmittel- und Getränkeunternehmen

  • Öffentlich/Privat

    Öffentliche

  • Gründungsjahr

    1965

  • Gründer

    Herr Caleb Bradham

  • Hauptsitz

    New York, USA

  • Chief Executive Officer und Direktor

    Herr Donald Kendall

  • Mitarbeiterzahl

    267,000 zum 29. Dezember 2018

  • Geografische Präsenz

    Global

  • Webseite

    www.pepsico.com

PepsiCo-Statistik: PepsiCo, Inc. ist ein globaler Lebensmittel-und Getränke Unternehmen mit einem breiten Produktportfolio und bietet Produkte unter verschiedenen Marken an. Fünf Hauptmarken sind Frito-Lay, Gatorade, Pepsi-Cola, Quaker und Tropicana. Das Unternehmen produziert, vermarktet, vertreibt und verkauft eine Vielzahl von Getränken, Lebensmitteln und Snacks und beliefert Verbraucher in über 200 Ländern und Territorien weltweit.

Marken

Das Unternehmen bietet Produkte unter Marken wie Agusha, Amp Energy, Aquafina, Aquafina Flavorsplash, Arto Lifewater, Tante Jemima, Bare, Bubly, Cap'n Crunch, Cheetos, Chester's, Chipsy, Chokis, Chudo, Cracker Jack, Crunchy, Diet Mountain an Dew, Diet Mug, Diet Pepsi, Diet Sierra Mist, Diet 7UP (außerhalb der USA), Domik v Derevne, Doritos, Duyvis, Elma Chips, Emperador, Frito-Lay, Fritos, Fruktovy Sad, G2, Gamesa, Gatorade, Grandma's, H2oh!, Health Warrior, Imunele, Izze, J-7 Tonus, Kas, KeVita, Kurkure, Lay's, Life, Lifewtr, Lubimy, Manzanita Sol, Marias Gamesa, Matutano, Mirinda, Miss Vickies, Mother's, Mountain Dew, Mountain Dew Code Rot, Mountain Dew Ice, Mountain Dew Kickstart, Becher, Munchies, Naked, Nahost, ONE, Paso de Los Toros, Pasta Roni, Pepsi, Pepsi Black, Pepsi Max, Pepsi Next, Pepsi Zero Sugar, Propel, Quaker, Quaker Chewy , RiceA-Roni, Rold Gold, Rosquinhas Mabel, Ruffles, Sabritas, Sakata, Saladitas, Sandora, Santitas, 7UP (außerhalb der Vereinigten Staaten), 7UP Free (außerhalb der Vereinigte Staaten), Sierra Mist, Simba, Smartfood, Smith's, Snack a Jacks, SoBe, SodaStream, Sonric's, Stacy's, Sting, Stubborn Soda, SunChips, Toddy, Toddynho, Tostitos, Trop 50, Tropicana, Tropicana Farmstand, Tropicana Pure Premium, Tropicana Twister, V Water, Vesely Molochnik, Walkers und Ya.

Finanzielle Höhepunkte

  • Der Umsatz des Unternehmens im ersten Quartal beläuft sich zum 1. März 14,820 auf 20 Millionen US-Dollar
  • Der Umsatz des Unternehmens im ersten Quartal beläuft sich zum 1. März 13,881 auf 21 Millionen US-Dollar
  • Der Gesamtumsatz des Unternehmens in Q1 und Q2 beläuft sich zum 29,333. Juni 15 auf 2019 Millionen US-Dollar
  • Der Umsatz des Unternehmens im zweiten Quartal beträgt 2 Millionen US-Dollar (Stand: 16,449. Juni 12).
  • Der Umsatz des Unternehmens im ersten Quartal beläuft sich zum 1. März 12,884 auf 23 Millionen US-Dollar

Geschäftsbetrieb:

PepsiCo – Gesamtnettoeinkommen, in Millionen US-Dollar, nach Segmenten, 2017–2020

1) Frito-Lay North America (FLNA) – umfasst Markenlebensmittel- und Snackunternehmen in den USA und Kanada

2) Quaker Foods North America (QFNA) – umfasst Getreide-, Reis-, Teigwaren- und andere Markenlebensmittelunternehmen in den USA und Kanada

3) North America Beverages (NAB) – umfasst Getränkeunternehmen in den USA und Kanada

4) Lateinamerika – umfasst alle Getränke-, Lebensmittel- und Snackunternehmen in Lateinamerika

5) Europa Subsahara-Afrika (ESSA) – umfasst alle Getränke-, Lebensmittel- und Snackunternehmen in Europa und Subsahara-Afrika

6) Asien, Naher Osten und Nordafrika (AMENA) – umfasst alle Getränke-, Lebensmittel- und Snackunternehmen

Frito-Lay Nordamerika (FLNA)

FLNA produziert, vermarktet, vertreibt und verkauft Marken-Snacks. Zu den Produkten gehören Markendips, Cheetos-Snacks mit Käsegeschmack, Doritos-Tortillachips, Fritos-Maischips, Lay's-Kartoffelchips, Ruffles-Kartoffelchips und Tostitos-Tortillachips. Die Markenprodukte von FLNA werden an unabhängige Distributoren und Einzelhändler verkauft.

Quaker Foods Nordamerika (QFNA)

QFNA produziert, vermarktet, vertreibt und verkauft Getreide, Reis, Nudeln und andere Markenprodukte. Zu den Produkten von QFNA gehören Aunt Jemima-Mischungen und -Sirupe, Cap'n Crunch-Cerealien, Life-Cerealien, Quaker Chewy-Müsliriegel, Quaker-Grütze, Quaker-Haferquadrate, Quaker-Haferflocken, Quaker-Reiskuchen, Quaker-Müsli und Rice-A-Roni-Beilagen. Diese Markenprodukte werden an unabhängige Distributoren und Einzelhändler verkauft.

Nordamerika Getränke (NAB)

NAB produziert, vermarktet und verkauft Getränkekonzentrate, Brunnensirupe und Fertigwaren unter verschiedenen Getränkemarken, darunter Aquafina, Diet Mountain Dew, Diet Pepsi, Gatorade, Mountain Dew, Pepsi, Propel, Sierra Mist und Tropicana. NAB vermarktet, vertreibt und verkauft trinkfertige Tee- und Kaffeeprodukte unabhängig oder in Zusammenarbeit mit Dritten. Darüber hinaus produziert und vertreibt NAB bestimmte von Keurig Dr. Pepper Inc. lizenzierte Marken, darunter Crush, Dr. Pepper und Schweppes, sowie bestimmte von Dole Food Company, Inc. (Dole) und Ocean Spray Cranberries, Inc. lizenzierte Saftmarken. (Meeresspray).

Lateinamerika

Produziert, vermarktet, vertreibt und verkauft in Lateinamerika Snack-Marken, darunter Cheetos, Doritos, Emperador, Lay's, Marias Gamesa, Rosquinhas, Mabel, Ruffles, Sabritas, Saladitas und Tostitos. Lateinamerika vermarktet, vertreibt und verkauft Getränkekonzentrate, Fontänensirupe und Fertigwaren unter verschiedenen Getränkemarken, darunter 7UP, Diet Pepsi, Gatorade und H2oh! Manzanita Sol, Mirinda, Pepsi, Pepsi Black und Toddy. Diese Markenprodukte werden an autorisierte Abfüller, unabhängige Distributoren und Einzelhändler verkauft.

Europa Subsahara-Afrika (ESSA)

ESSA produziert, vermarktet, vertreibt und verkauft eine Reihe führender Snack-Food-Marken, darunter Cheetos, Chipita, Doritos, Lay's, Ruffles und Walkers, sowie viele Cerealien und Snacks der Marke Quaker über konsolidierte Unternehmen sowie über nicht kontrollierte Unternehmen Mitgliedsorganisationen. ESSA verkauft Waren unter Marken wie 7UP, Diet Pepsi, Mirinda, Pepsi, Pepsi Max und Tropicana.

Asien, Naher Osten und Nordafrika (AMENA)

AMENA produziert, vermarktet, vertreibt und verkauft Snack-Nahrungsmittelmarken, einschließlich Cheetos, Chipsy, Doritos, Kurkure und Lay's, sowie viele Quaker-Markenzerealien und -Snacks über konsolidierte Unternehmen sowie über nicht kontrollierte Tochtergesellschaften. AMENA bietet Produkte unter Marken wie 7UP, Aquafina, Mirinda, Mountain Dew, Pepsi, Sting und Tropicana an.

Vertriebsnetz

PepsiCos weltweite Verteilung der Nettoeinnahmen im Jahr 2020 nach Segmenten

  • Direct-Store-Delivery (DSD-System)

Das Unternehmen vertreibt seine Produkte über DSD-Systeme, die Getränke, Lebensmittel und Snacks direkt an Einzelhandelsgeschäfte liefern.

  • Kundenlager

Die Produkte werden von Produktionsstätten und Lagern an Kundenlager geliefert. Dies sind kostengünstige Systeme und arbeiten für Produkte, die weniger zerbrechlich und verderblich sind.

  • Händlernetzwerke

Das Unternehmen vertreibt viele Produkte über Drittanbieter. Drittanbieter sind effektiv, und eine größere Vertriebsreichweite kann erreicht werden, indem eine breite Palette von Produkten in Lieferfahrzeugen integriert wird.

Aktuelle News

  • Im Juni 2019, PepsiCo Lateinamerika kündigte „Recycling with Purpose“ in Peru an und gewährte Ciudad Saludable, einer gemeinnützigen Organisation, 2 Millionen US-Dollar
  • Im Mai 2019 gaben PepsiCo und Captain D's eine Partnerschaft bekannt, in der PepsiCo zum exklusiven Getränkeanbieter für alle Restaurants von Captain D's und seiner Tochtergesellschaft Grandy's an Standorten in 27 Bundesstaaten wurde
  • Im Mai 2019 erwarb PepsiCo, Inc. SodaStream International Ltd., ein in Israel ansässiges Produktionsunternehmen
  • Im Oktober 2018 kündigte das Unternehmen ein neues Verpackungsziel von 25 % recyceltem Kunststoff in seinen Kunststoffverpackungen bis 2025 an

Fakten

  • Das Rezept für Pepsi-Erfrischungsgetränk wurde erstmals im entwickelt 1880er-Jahre by Caleb Bradham, ein Apotheker und Industrieller aus North Carolina, USA
  • 1931 wurden das Warenzeichen und die Vermögenswerte des Unternehmens vom Gründer der modernen Pepsi-Cola übernommen – Charles G. Guth. Herr Guth gründete a neue Pepsi-Cola-Firma, formulierte mit Hilfe eines Chemikers ein besseres Getränk, richtete neue Abfüllbetriebe ein und begann mit dem Merchandising. Das Getränk war zunächst in einem erhältlich 12-Unzen-Flasche für fünf Cent, und das Geschäft war ein großer Erfolg.
  • folgende Rechtskämpfe in 1936-1939, Herr Guth verlor die Mehrheitsbeteiligung an der Pepsi-Cola Company an das neue Management von Loft. 1941 wurde die Pepsi-Cola Company mit Loft verschmolzen und Dachboden, Inc. wurde umbenannt Pepsi-Cola-Unternehmen.
  • 1965 Pepsi-Cola u Frito-Lay, Inc. – Hersteller von Snacks wie Fritos, Doritos, Lay's Kartoffelchips und Rold Gold Brezeln – fusionierten.
  • Das neue Unternehmen weiter abwechslungsreich nach dem Kauf von drei Restaurantketten, darunter PizzaHut, Inc. in 1977, Taco Bell Inc. 1978 Kentucky Fried Chicken Corp. (derzeit KFC) im Jahr 1986 und Seven-Up International .
  • 1997 wurden die Restaurantketten in ein neues, eigenständiges Unternehmen namens ausgegliedert Tricon Global Restaurants, Inc.
  • Mit dem Ziel, mehr Produkte hinzuzufügen, die als gesünder angesehen werden, erwarb PepsiCo Tropicana und Dole Saftmarken von der Firma Seagram im Jahr 1998 angegeben
  • 2001 fusionierte das Unternehmen mit der Quäkerhafer Gesellschaft zur Bildung eines neuen Geschäftsbereichs –Quäker-Lebensmittel und -Getränke
  • Das erste Produkt des Unternehmens wurde ursprünglich als Marke „erheiternd, belebend und verdauungsfördernd
  • Die Pepsi-Farben rot, Weiß und Blau repräsentieren die amerikanische Flagge
  • Pepsi-Cola hieß einst „Brads Getränk“
  • Es gab 11 Pepsi-Logos über die vergangenen Jahre
  • Pepsi-Produkte werden täglich in konsumiert über 200 Länder weltweit
  • Pepsi hat rund 500 Patente
  • Pepsico hat einen Marktwert von 178.2 Milliarden US$

Teilen Sie diese Statistik

Vorherige

JBS SA Statistiken und Fakten

Next

Nestlé SA Statistiken und Fakten