Statistik der verarbeitenden Industrie

Fertigungsindustrie/Marken Statistiken und Fakten

Die Statistik der verarbeitenden Industrie bezieht sich auf die Verwendung von Rohstoffen zur Herstellung hochwertiger Güter in großen Mengen. Der sekundäre Sektor umfasst produzierende Industrien, die aus Primärmaterialien fertige Produkte herstellen. Die verarbeitende Industrie ist für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes von entscheidender Bedeutung. Die Wachstumsrate der verarbeitenden Industrie des Landes ist ein Indikator für seine wirtschaftliche Stärke.

Dieser Abschnitt enthält Statistiken und Fakten sowie detaillierte Informationen, wie z. B. Fakten und Zahlen zu Umsatz, Geschäftssegmentanteilen, regionalen Anteilen, anderen wichtigen Finanzkennzahlen, Informationen zu führenden Fertigungsunternehmen weltweit, Dienstleistungen und Produktangeboten, jüngsten Entwicklungen usw.

Branchen, die sich mit der Umwandlung von Waren oder Materialien in neue Produkte befassen, werden als Fertigungsindustrien bezeichnet. Der Umwandlungsprozess kann mechanisch, chemisch oder physikalisch sein. Produktionsunternehmen haben oft Werke, Fabriken und Mühlen, die Waren für den öffentlichen Verbrauch herstellen. Die Herstellung Prozess wird in der Regel von Maschinen und Anlagen dominiert. In einigen Fällen können Waren von Hand hergestellt werden. Dazu gehören handgefertigter Schmuck und anderes Kunsthandwerk, Backwaren sowie Kunst.

Hersteller stellen physische Güter her. Der genaue Herstellungsprozess dieser Waren ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Um Waren für die Öffentlichkeit herzustellen, verwenden die meisten Hersteller Maschinen oder Industrieanlagen. Das Herstellungsverfahren schafft Wert. Unternehmen können Prämien für die von ihnen produzierten Waren erheben. Gummi allein ist zum Beispiel nicht sehr wertvoll. Gummi ist wertvoller, wenn es zu Autoreifen verarbeitet wird. Der Herstellungsprozess, der es dem Gummi ermöglicht, zu einem erforderlichen Autoteil zu werden, schafft einen Mehrwert.

Da Fabrikjobs mittelständisch sind und überdurchschnittliche Löhne zahlen, spielt die verarbeitende Industrie eine Rolle. Das verarbeitende Gewerbe ist eine der wenigen Branchen, in denen ein Arbeiter ohne einen höheren Abschluss einen existenzsichernden Lohn verdienen kann. Viele Familien verlassen sich auf die verarbeitende Industrie, um Lebensmittel auf den Tisch zu bringen, da dies einer der größten Beschäftigungssektoren des Landes ist. Sekundärindustrien werden vom Industriesektor unterstützt. Die Fertigung ist für etwa 1 von 6 Dienstleistungsjobs verantwortlich. Auch produzierende Unternehmen müssen Buchhalter, Ärzte und Finanzberater beschäftigen.

Statistiken:

Unternehmen nach Sektoren, Hinwendung zu digitalen Fertigungsplattformen

Eine Umfrage ergab, dass fast sechs von zehn der zehn Fachleute, die an der Herstellung von Konsumgütern beteiligt sind, angaben, dass digitale Fertigungsplattformen in den nächsten ein oder zwei Jahren ihre oberste Priorität sein würden. Ähnliche Prozentsätze von Managern gaben diese Absicht im Ingenieur- und Bauwesen an, gefolgt von 54 % in der Automobilindustrie.

Top XNUMX Produktionsländer weltweit, nach Prozent

China ist mit einer globalen Produktion von 28.7 % das größte Produktionsland der Welt. Mit 16.8 % liegen die Vereinigten Staaten in Bezug auf die Produktionsleistung an zweiter Stelle.

Top 10 Fertigungsunternehmen weltweit

Diese Grafik zeigt die Top Ten der weltweiten Fertigungsunternehmen. Der Volkswagen Konzern führt das Feld mit 283,326 Millionen US-Dollar Umsatz für 2021 an.

Wertschöpfung durch das verarbeitende Gewerbe in Prozent des globalen BIP

Diese Statistik zeigt den Beitrag des verarbeitenden Gewerbes zum globalen BIP. Dieser Prozentsatz lag um 12.10 % über dem Vorjahreswert von 12.04 %.

Kategorien der Fertigungsindustrie:

Lebensmittelherstellung

Die Produktion im Lebensmittelsektor wandelt Vieh oder landwirtschaftliche Produkte in Produkte um, die verzehrt werden können. Diese werden meist an Einzelhändler oder Großhändler verkauft, die die Produkte anschließend an Verbraucher verkaufen. Es gibt viele Lebensmittelherstellungsprodukte, darunter Backwaren, Obst- und Gemüsekonserven, Getreide, Backwaren und Tierfleisch.

Herstellung von Getränken und Tabakwaren

Auch alkoholfreie Getränkeprodukte können als Getränke gelten. Eis gilt auch als hergestelltes Getränk. Tabakwaren umfassen sowohl lose Tabakerzeugnisse als auch solche in Zigarren- oder Zigarettenform.

Textilherstellung

Textilproduzenten wandeln Fasern in brauchbare Textilien um, die schließlich zu Konsumgütern wie Bettlaken, Handtüchern, Vorhängen und Bekleidung verarbeitet werden können. Es gibt verschiedene Arten der Textilherstellung, einschließlich Faser-, Garn- und Fadenmühlen.

Bekleidungsherstellung

Es gibt zwei Haupttypen von Bekleidungsindustrien. Der erste Typ ist Schnitt und Stich. Es bedeutet, dass die Kleidung hergestellt wird, indem zuerst der Stoff gekauft, zerschnitten und genäht wird. Die zweite Methode der Bekleidungsherstellung besteht darin, den Stoff zu stricken und ihn dann zu schneiden und zu nähen. Diese Branche ist sehr beliebt und beschäftigt viele Arbeiter, wie Schneider und Stricker.

Herstellung von Leder und verwandten Produkten

Dieser Sektor befasst sich mit der Lederherstellung sowie mit Lederalternativen wie Kunststoffen und Kautschuken. Lederalternativen fallen in diese Kategorie der Herstellung, da sie oft in denselben Fabriken mit denselben Maschinen wie Lederprodukte hergestellt werden. Sie werden nicht nach Herstellern getrennt, sondern kombiniert.

Holzherstellung

Die Holzherstellung kann Produkte wie Sperrholz, Furniere und Fußböden umfassen. Die Herstellung von Holzprodukten umfasst Fertighäuser sowie vorgefertigte Holzgebäude. Sie müssen Holz schneiden, formen und fertigstellen. Einige Unternehmen verwenden Rundholz für ihre Holzprodukte, andere kaufen vorgeschnittenes Schnittholz und verarbeiten es von dort aus weiter.

Papierherstellung

Papierhersteller stellen Zellstoff, Papier oder andere Papierprodukte her. Da es viele Unternehmen gibt, die jeden dieser drei Prozesse durchführen, ist es sinnvoll, sie zu gruppieren. Es wäre umständlich, diese Aktivitäten zu trennen, daher ist es sinnvoll, sie zu gruppieren.

Erdöl- und Kohleherstellung

Diese Industrie befasst sich mit der Umwandlung von Rohöl und Koks in brauchbare Konsumgüter. Bevor Verbraucher Erdöl verwenden können, müssen sie es raffinieren. Verschiedene Bestandteile von Erdöl werden während des Raffinationsprozesses getrennt, um verschiedene Produkte herzustellen.

Herstellung von Chemikalien

Die chemische Fertigung umfasst viele verschiedene Branchen. Dies ist der Prozess der Umwandlung von organischem oder anorganischem Material in ein einzigartiges Produkt. Pestizide, Düngemittel und Arzneimittel sind nur einige Beispiele.

Anlagen und Gummiherstellung

Diese Industrie produziert Kunststoffe und Gummi. Sie ersetzen sich gegenseitig und werden daher in einen Topf geworfen. Pflanzen können jeweils nur einen Teilsektor produzieren und nicht beide.

Metallherstellung

Die metallverarbeitende Industrie produziert Metalle wie Eisen, Stahl und Aluminium. Dazu gehören auch Gießereien. In diesem Bereich werden Metalle zu Endprodukten verarbeitet. Sie finden Besteck und Handwerkzeuge sowie Eisenwaren, Federn, Schrauben und Muttern.

Maschinenbau

Dieser Sektor stellt Maschinen her, die mechanische Kräfte aufbringen können. Diese Maschinen können durch verschiedene Verfahren hergestellt werden, darunter Schmieden und Stanzen, Biegen und Schweißen. Fertigungsmaschinen sind komplex. Es beinhaltet viele Prozesse. Maschinen können kompliziert sein und viele Komponenten sowie eine spezielle Mechanik erfordern. Ein Beispiel ist, dass eine Industriemaschine einen Computer sowie andere Komponenten haben kann. Maschinenbau kann als Bauwesen, Bergbau, Landwirtschaft, Kühlung, Lüftung und Klimatisierung beschrieben werden.

Computer- und Elektronikfertigung

Dieser Sektor wächst schnell und wird weiter wachsen. Dieser Sektor ist aufgrund der hohen Nachfrage nach elektronischen Produkten sehr wettbewerbsintensiv. Dies ist aufgrund der Verwendung von miniaturisierter Technologie und integrierten Schaltkreisen ein hochqualifizierter Fertigungssektor. Diese Kategorie umfasst Computer, Kommunikationsgeräte und audiovisuelle Geräte, um nur einige zu nennen.

Herstellung von Transportausrüstung

Dieser produzierende Sektor ist für fast alle Aspekte des Transports von Personen und Gütern verantwortlich. Dieser große Sektor der verarbeitenden Industrie umfasst alle Arten von Kraftfahrzeugen, Flugzeugen, Zügen, Schiffen und anderen Transportmitteln. Transportgeräte gelten im Allgemeinen als Maschinen. Diese Herstellungsprozesse erfordern, dass viele Komponenten in denselben Fabriken hergestellt werden.

Möbelherstellung

Dieser Sektor umfasst alle Möbelprodukte, einschließlich Matratzen, Jalousienschränke, Beleuchtung und andere verwandte Produkte. Diese Waren müssen funktional und gut gestaltet sein. Die Herstellung von Möbeln ist ein komplexer Prozess, der viele Schritte umfasst. Ein Tisch kann durch viele Verfahren hergestellt werden, einschließlich Formen, Schneiden, Anbringen und Veredeln von Holz.

Trends in der Fertigungsindustrie:

Arbeitskräftemangel

Eine hohe Arbeitslosigkeit wird Produktivität und Wachstum bis 2022 wahrscheinlich einschränken. Umschulungen sollten mit einer Neugestaltung der Arbeitgebermarke kombiniert werden, um Talente zu halten und anzuziehen. Fertigungsjobs für die Öffentlichkeit attraktiver zu machen, könnte dazu beitragen, die Wahrnehmungslücke der Branche zu verringern. Dies wird für die Deckung des Einstellungsbedarfs im Jahr 2022 von entscheidender Bedeutung sein. Die Zusammenarbeit mit einem breiteren Netzwerk von Talentpartnern kann dazu beitragen, vielfältige und qualifizierte Talentpools zu erreichen, die kürzliche Pensionierungen oder freiwillige Ausstiege ausgleichen könnten.

Führungskräfte in der Fertigung müssen möglicherweise überlegen, wie sie die Ziele Kultur, Innovation und Kundenbindung in Einklang bringen können. Flexibilität wird im Büro immer beliebter. Daher müssen Hersteller nach Möglichkeiten suchen, die Flexibilität ihrer Belegschaft zu verbessern, um Mitarbeiter zu halten und anzuziehen. Unternehmen, die in der Lage sind, Personalknappheit und schnelle Veränderungen zu bewältigen und sich anzupassen, können erfolgreich sein.

Instabilität der Lieferkette

Lieferkettenprobleme sind schwerwiegend und entwickeln sich weiter. Hersteller sind weltweit mit nahezu kontinuierlichen Störungen konfrontiert, die die Kosten erhöhen und ihre Anpassungsfähigkeit auf die Probe stellen. Berichten des Einkaufsmanagers zufolge gibt es immer noch systemweite Probleme aufgrund steigender Fracht- und Rohstoffkosten und langsamer Lieferungen in den Vereinigten Staaten. Transportprobleme werden auch 2022 nicht verschwinden. Es wird zu Fahrermangel an Autohöfen und Staus in US-Häfen kommen. Kunden zahlen mehr, wenn die Nachfrage größer ist als das Angebot.

Eine längere Instabilität der Lieferkette in den USA könnte aus der übermäßigen Abhängigkeit von niedrigen Lagerbeständen und der Rationalisierung von Lieferanten resultieren. Im Jahr 2022 werden Lieferkettenstrategien mehrgleisig sein. Datenanalyse und digitale Versorgungsnetze können flexible, mehrstufige Lösungen für Störungen ermöglichen.

Smart-Factory-Initiativen

Um Wachstum zu erzielen und langfristige Rentabilität zu gewährleisten, sollten Hersteller digitale Fähigkeiten nutzen. Dies umfasst alle Funktionen vom Unternehmen bis zur Fabrikhalle. Intelligente Fabriken, die Greenfield- und Brownfield-Investitionen umfassen, sind der Schlüssel zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Immer mehr Unternehmen machen Fortschritte und sehen positive Ergebnisse von vernetzten, zuverlässigen, effizienten und vorausschauenden Prozessen in ihren Anlagen. Mit der richtigen Kombination aus Vision und Umsetzung können neue Anwendungsfälle von kleinen internen Technologieprojekten bis hin zu Fabriken oder kompletten Produktionslinien skaliert werden.

US-Hersteller haben den Vorteil einer fortschrittlichen Fertigung, was einen erheblichen Vorteil gegenüber vielen globalen Wettbewerbern darstellt. Moderne globale „Leuchttürme“-Fabriken demonstrieren das Potenzial der intelligenten Fertigung. Cloud Computing, eine grundlegende Technologie, ermöglicht Rechenleistung, Sichtbarkeit, Geschwindigkeit und Umfang. Mit dem technologischen Fortschritt und der Erweiterung der Anwendungsfälle könnte Industrial 5G auch im Jahr 2022 wachsen.

Internet-Sicherheit

Aufgrund der jüngsten hochkarätigen Cyberangriffe in verschiedenen Branchen und Regierungen ist Cybersicherheit heute ein kritisches Risikomanagementthema für Führungskräfte und Vorstände. Ransomware war aufgrund der Pandemie eine wachsende Bedrohung für Hersteller. Durch die Anbindung von Betriebstechnik, Informationstechnik (IT) oder externen Netzwerken entsteht eine zunehmende Angriffsfläche. Es werden mehr Kontrollen benötigt. Technologie und Legacy-Systeme wurden nicht für die heutigen Netzwerkherausforderungen entwickelt. Die Fertigung ist jetzt noch stärker durch Sicherheitslücken bei der Remote-Arbeit gefährdet.

Hersteller müssen nicht nur ihre Cyberabwehr, sondern auch die Widerstandsfähigkeit ihres Unternehmens im Falle eines Angriffs berücksichtigen. Cyberkriminelle können mehr als nur geistigen Eigentumsdiebstahl oder finanzielle Verluste anrichten, indem sie Malware verwenden, die mit KI/Kryptowährungen verknüpft ist. Sie können auch den Betrieb stoppen oder ganze Lieferantennetzwerke stören, wodurch Produktivität und Sicherheit beeinträchtigt werden.

ESG-Investitionen

Die rasche Zunahme von ESG-Faktoren (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) verändert die Definition und den Stellenwert von Nachhaltigkeit in der Fertigung. ESG-Ratings können sich auf die Kapitalkosten auswirken, sodass es eine Priorität ist, die finanzielle Gesundheit der Organisation sowie die Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen. Die Erwartungen an die Berichterstattung über Diversitäts- und Gerechtigkeitskennzahlen in der Fertigung werden steigen. Obwohl die Fortschritte langsam waren, gibt es eine gewisse Dynamik in der Board-Vielfalt. Hersteller machen ESG-Bemühungen sichtbar, um Talente anzuziehen und die Erwartungen der Mitarbeiter zu erfüllen.

Abhängig von den Endmärkten des Herstellers und anderen Faktoren wird die Umweltverantwortung zu einem wichtigeren Schwerpunkt. Organisationen konzentrieren sich zunehmend auf Umweltverantwortung, um Netto-Null- oder Null-CO2022-Emissionen zu erreichen. Sie haben auch Nachhaltigkeitsrollen und -initiativen, die den Energieverbrauch quantifizieren. Die sich schnell entwickelnde ESG-Landschaft erfordert von den Herstellern im Jahr XNUMX eine genaue Überwachung. Viele Unternehmen halten sich an komplexe Berichtsvorschriften, Offenlegungsrahmen und Ratings. Globale Regulierungsbehörden drängen auch auf die Offenlegung nichtfinanzieller Kennzahlen. Unternehmen können von proaktiven Ansätzen profitieren, um mit den Veränderungen Schritt zu halten und einen Wettbewerbsvorteil zu wahren.

Die fünf größten börsennotierten Unternehmen in der Fertigungsindustrie:

1. Volkswagen-Konzern

Volkswagen Konzern ist einer der größten europäischen Automobilhersteller und einer der führenden Automobilhersteller der Welt. Es beschäftigt sich mit der Produktion, dem Verkauf und dem Vertrieb von Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen. Das Unternehmen produziert auch Komponenten und Fahrzeuge für seine Marken. Es ist in den folgenden Segmenten tätig: Leichte Nutzfahrzeuge und Personenkraftwagen; Nutzfahrzeuge; Energietechnik; und Finanzdienstleistungen. Die Segmente Pkw und leichte Nutzfahrzeuge umfassen die Entwicklung von Motoren und Fahrzeugsoftware sowie die Produktion und den Vertrieb von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen. Der Bereich Commercial Vehicles umfasst die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Lkw und Bussen. Es umfasst auch damit verbundene Dienstleistungen wie Originalteile und andere Dienstleistungen. Das Segment Power Engineering ist für die Entwicklung und Produktion von Großmotoren, Turbomaschinen und Antriebsteilen verantwortlich. Financial Services umfasst Leasing, Bankwesen, Versicherungen und Flottenmanagement. Das Unternehmen wurde am 28. Mai 1937 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Wolfsburg.

2.Apple Inc.

Apple Inc. beteiligt sich an Design, Herstellung, Marketing und Vertrieb von mobiler Kommunikation, Mediengeräten, PCs und anderen damit verbundenen Dienstleistungen. Home Pod und iPhone, iPad, iPhone und Mac, Air Pods, Apple TV und eine breite Palette von Verbraucher- und professionellen Softwareanwendungen, einschließlich Makros und iOS-Betriebssystemen. Apple Pay und iCloud sind einige der anderen Dienste, Zubehör- und Supportangebote. Sie verkaufen digitale Inhalte und Anwendungen über den App Store. Das Unternehmen verkauft seine Produkte international über seine Online-Shops, Einzelhandelsgeschäfte, Direktvertriebsmitarbeiter, Drittanbieter von Mobilfunknetzen, Großhändler und Wiederverkäufer.

Das Unternehmen besitzt derzeit 16.5 Millionen Quadratfuß und hat 24.3 Millionen Quadratfuß Gebäudefläche in den USA gemietet. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über ca. 7,376 Acres, hauptsächlich in den USA.

3. Samsung Electronics Co. Ltd.

Samsung Electronics Co., Ltd., ein Elektronikunternehmen mit Sitz in Südkorea, ist in den Bereichen Informationstechnologie, Unterhaltungselektronik und mobile Kommunikation tätig. Es bietet auch globale Lösungen für Unternehmen an. Das Unternehmen bietet Smartphones, Tablets und Wearables sowie Audio- und Videoprodukte an. Es verkauft sich auch Fernseher und Heimkinos. Das Unternehmen hat eine starke Position auf dem Markt für verschiedene Produktkategorien.

4. DaimlerAG

Daimler AG ist an der Herstellung und Entwicklung von Automobilprodukten beteiligt. Es ist der weltweit größte Hersteller von Premium-Automobilen und führend in der Produktion von Lkw über sechs Tonnen. Die Produktpalette umfasst Premiummarken wie Western Star, Mercedes-Benz, Brand Smart und Mercedes-AMG. EQ und Freightliner.

5. Miller Industries Inc.

Miller Industries Inc.. beschäftigt sich mit der Herstellung von Fahrzeugbergungs- und Abschleppgeräten. Seine Produkte sind Autotransporter, leichte Nutzfahrzeuge, Rotatoren, schwere Nutzfahrzeuge, Spezialtransporter und andere Abschlepp- und Bergungsgeräte. 1981 war Miller's Mercedes Parts ihr früherer Name. Sie waren ein Versandhandel. Die Produktlinie von Miller Industries wurde um Teile für klassische Mercedes-Benz-Modelle aus den 60er und 70er Jahren sowie für SLs von 1963 bis 1990 erweitert. Der Bestand ist vollständig automatisiert und umfasst über 50,000 Teilenummern. Die meisten Bestellungen werden innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt versendet.

6. Texas Instruments Inc.

Texas Instruments Incorporated entwickelt, fertigt, testet und verkauft analoge und eingebettete Halbleiter. Dazu gehören Industrie-, Automobil-, Personal-Elektronik-, Kommunikationsgeräte sowie Unternehmenssysteme. Es ist in zwei Segmenten tätig: Analog Processing und Embedded Process. Das analoge Halbleitersegment verändert reale Signale wie Schall, Temperatur, Druck oder Bilder, indem es sie aufbereitet und verstärkt. Oft wandeln sie diese Signale auch in digitale Daten um, die später von eingebetteten Prozessoren verarbeitet werden können. Der Abschnitt „Embedded Processing“ ist speziell für bestimmte Aufgaben konzipiert. Es kann je nach Anwendung für verschiedene Kombinationen aus Leistung, Leistung und Kosten optimiert werden.

7. Danaher Corporation

Danaher ist ein globaler Innovator in Wissenschaft und Technologie. Sie setzen sich dafür ein, komplexe Probleme zu lösen und die Lebensqualität ihrer Kunden auf der ganzen Welt zu verbessern. Das Unternehmen fungiert als medizinisches Unternehmen, das professionelle und industrielle Produkte und Dienstleistungen entwirft, produziert und vermarktet. Es ist in drei Hauptsegmenten tätig: Diagnostics, Life Sciences und Environmental & Applied Solutions. Das Segment Life Sciences umfasst eine breite Palette von Werkzeugen für Wissenschaftler, um die grundlegenden Bausteine ​​des Lebens zu untersuchen. Dazu gehören Gene, Proteine, Stoffwechselprodukte und Zellen. Dies ermöglicht ihnen, die Ursachen von Krankheiten zu entdecken und neue Impfstoffe und Behandlungen zu testen. Die Diagnostik umfasst diagnostische Instrumente, Reagenzien, Verbrauchsmaterialien, Software und Dienstleistungen, die Krankenhäuser und Ärzte verwenden, um Krankheiten zu diagnostizieren und Behandlungsentscheidungen zu treffen. Das Segment Environmental & Applied Solutions bietet Produkte und Dienstleistungen zum Schutz wertvoller Ressourcen und zur Gewährleistung einer sicheren Wasser- und Lebensmittelversorgung.

8 General Electric

General Electric (GE) ist eine Finanz- und Industriegesellschaft. Flugzeugtriebwerke und Hubschrauber, Dampf- und Gasturbinen, Finanzdienstleistungen und Industrieausrüstungen gehören zu den Dienstleistungen und Produkten, die das Unternehmen anbietet. Auch Stromerzeugungs- und industrielle und medizinische Bildgebungsprodukte werden bedient. Sie bietet Versicherungs- und Finanzlösungen an.

9. Medtronic Plc

Medtronic Plc ist ein Medizintechnikunternehmen, das medizinische Geräte und damit verbundene Dienstleistungen entwickelt, herstellt, vertreibt und verkauft. Es ist in die folgenden Abschnitte unterteilt: Gruppen für restaurative Therapien, minimal invasive Technologien, Herz- und Gefäßgruppen und Diabetes-Produkte in der Herz- und Gefäßgruppe können zur Diagnose, Behandlung und Verwaltung von Herzrhythmusstörungen und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen verwendet werden. Die Gruppe Minimally Invasive Technologies konzentriert sich auf den Magen-Darm-Trakt, die Atemwege, die Nieren und die Lunge. Dazu gehören auch Erkrankungen der Nieren, der Beckenregion und Fettleibigkeit. Neurostimulations- und Arzneimittelabgabesysteme werden von der Restorative Therapies Group zur Behandlung chronischer Schmerzen bereitgestellt. Es behandelt auch Probleme mit der Wirbelsäule, dem Gehirn, der Beckengesundheit und Ohren-, Hals-, Nasen- und Nackenerkrankungen. Das Segment Diabetes Group bietet ein kontinuierliches Glukoseüberwachungssystem und Verbrauchsmaterialien für Insulinpumpen an.

10. Die Boeing Company

Die Boeing Company ist ein Luft- und Raumfahrtunternehmen, das Verkehrsflugzeuge, Verteidigungs-, Weltraum-, Sicherheits- und andere Systeme herstellt. Es ist in den folgenden Bereichen tätig: Verkehrsflugzeuge, Verteidigung, Raumfahrt und Sicherheit, Boeing Capital und Global Services. Der Sektor Verkehrsflugzeuge umfasst die Entwicklung, Produktion, den Vertrieb und die Wartung von Verkehrsflugzeugen. Dieses Segment bietet auch Flottenunterstützungsdienste an, hauptsächlich für die globale kommerzielle Luftfahrtindustrie. Verteidigung, Raumfahrt und Sicherheit ist verantwortlich für die Entwicklung, Produktion, Modifikation und Erprobung von bemannten und unbemannten Militärflugzeugen und Waffensystemen für globale Angriffe. Dazu gehören Kampf- und Kampfdrehflügler und Raketensysteme, globale Mobilität, einschließlich Tankflugzeuge, Hubschrauber und Kipprotoren, sowie Luftüberwachung und -aufklärung. Global Services bietet Dienstleistungen sowohl für Verteidigungs- als auch für gewerbliche Kunden an.

Technologien Anwendungen, die sich positiv auf die Fertigungsindustrie auswirken:

Über die Technologie hinaus kann ein Hersteller auch innovativ sein. Innovation kann auch die Schaffung neuer Geschäftsmodelle und neuer Prozesse sowie die Weiterentwicklung bestehender Produkte umfassen. Technologie kann Innovationen unterstützen und fördern. Technologische Innovationen können Herstellern dabei helfen, qualitativ hochwertigere Waren zu niedrigeren Kosten herzustellen und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Ingenieure und Innovatoren sind ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, bestehende Technologien zu verbessern, unerfüllte Nachfrage zu befriedigen, Waren für unerschlossene Märkte anzubieten und sich vor allem darauf zu freuen, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

  • Additive Fertigung / 3D-Druck

Während die additive Fertigung in den 1980er Jahren entwickelt wurde und in den letzten Jahren mehr Aufmerksamkeit erlangte, ist sie immer noch eine relativ neue Technologie. Es umfasst alle Prozesse, die zum Drucken dreidimensionaler Produkte erforderlich sind. Deshalb wird es auch als 3D-Druck bezeichnet. Beim Kaltspritzen, einer Form der additiven Fertigung, werden Metallpartikel mit hoher Geschwindigkeit durch eine Düse gestrahlt und zu Formen zusammengebunden. Der Computer steuert den Aufbau von Materialien Schicht für Schicht, um ein Teil zu erstellen. Dadurch entsteht eine hochpräzise Nachbildung des Originaldesigns, die Abfall reduzieren und Herstellern helfen kann, Geld zu sparen. Die additive Fertigungstechnologie war in der Vergangenheit kostspielig und wurde normalerweise von den Top-Playern der Branche eingesetzt. Die jüngsten Fortschritte haben die additive Fertigung erschwinglicher gemacht. Es wird erwartet, dass es eine beliebte Wahl für kleinere Unternehmen ist. Die Fertigungslandschaft wird weiterhin durch 3-D-Drucker verändert, die effizientere Möglichkeiten zur Herstellung kundenspezifischer Teile und Produkte bieten.

  • Fortgeschrittene Werkstoffe

Ein Bericht des PCAST ​​stellt fest, dass „fast jeder Megatrend für die Zukunft: Geräte mit alternativer Energie oder Energieeffizienz; neue Materialien, um Engpässen entgegenzuwirken; und neue Paradigmen chemische Sicherheit und Cybersicherheit hängen stark von fortschrittlichen Materialien ab“ und dass fortschrittliche Verbundwerkstoffe „aufstrebende Multimilliarden-Dollar-Industrien antreiben werden“. Es werden jedoch ständig Anstrengungen unternommen, Herstellungsprozesse zu entwickeln, die billiger und schneller sind, damit fortschrittliche Komponenten in einer größeren Vielfalt von Produkten und Anwendungen eingesetzt werden können.

  • Cloud Computing

Cloud-basiertes Computing nutzt Remote-Dienste, die mit dem Internet verbunden sind, um Daten zu verwalten und zu verarbeiten. Obwohl erwartet wird, dass Cloud Computing immer beliebter wird, sollten Sicherheitsbedenken angegangen werden. Cloud Computing wird bei Unternehmen immer beliebter und ermöglicht es ihnen, Informationen auszutauschen und bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Cloud Computing reduziert Produktionszeit, Qualitätskontrolle und Kosten.

  • Internet der Dinge (IoT)

Obwohl intelligente Technologie nicht neu ist, wird sie schnell zum Trend für die Zukunft der Fertigung. Stellen Sie sich einen Arbeitsplatz vor, an dem vernetzte Geräte über das Internet kommunizieren können. Die computergestützten Fertigungsmaschinen sowie andere Geräte können Benachrichtigungen über Betriebsbedingungen senden/empfangen. Sobald ein Problem erkannt wurde, werden Benachrichtigungen an andere Geräte gesendet, sodass der gesamte Vorgang automatisch korrigiert werden kann. Dies führt zu niedrigeren Kosten, kürzeren Ausfallzeiten und besserer Qualität. Diese Technologie wird die Entwicklung neuer Positionen und Typen in der Fertigungsbelegschaft ermöglichen.

  • Nanotechnologie

Die Nanotechnologie befasst sich mit der Materie innerhalb von einhundert Nanometern. Ein Milliardstel Zoll ist ein Nanometer. Nanotechnologie wird seit Jahrzehnten in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Medizintechnik eingesetzt. Aber Nanotechnologie wird verwendet, um leichte, stärkere Materialien für Boote, Sportgeräte und Autoteile herzustellen. Nanostrukturierte Katalysatoren erhöhen die Effizienz chemischer Herstellungsprozesse, indem sie Abfall, Energieverbrauch und Kosten reduzieren. Sie werden auch häufiger im Gesundheitswesen und in der Pharmazie eingesetzt.

Teilen Sie diese Statistik

Vorherige

Statistiken und Fakten zu Lebensmittel- und Getränkeunternehmen/Marken

Weiter

Statistiken und Fakten zu Automobilunternehmen/-marken