xiaomi unternehmensstatistiken und fakten

Statistiken und Fakten der Xiaomi Corporation

Xiaomi Corporation

Smartphones Marken

  • Öffentlich/Privat

    Öffentliche

  • Hauptsitz

    Beijing, China

  • Gründung

    April 2010

  • Gründer & CEO

    Herr Lei Jun

  • President

    Herr Lin Bin

  • Arbeitnehmer

    22,074 (Stand 2020)

  • Geografische Präsenz

    Global

  • Webseite

    www.mi.com

  • Geschäftsbereich

    Unterhaltungselektronik, IoT-Geräte, Internetdienste und andere

  • Produkte

    Smartphones, mobile Apps, Wearables, Kameras, Laptops und Tablets, E-Scooter, Drohnen, MI-Heimprodukte, Audiogeräte und andere

  • Wichtige Tochtergesellschaften

    Blackshark, Pocophone, Redmi und Youpin

Die Xiaomi Corporation ist ein in China ansässiges Unternehmen, das sich mit der Herstellung von High-End-Smartphones, Set-Top-Boxen, Smartphone-Software, Mobiltelefonen, intelligenten Geräten und anderem Zubehör beschäftigt. Das Unternehmen entwickelt sein eigenes Betriebssystem – MIUI. Darüber hinaus entwickelt und bietet das Unternehmen eine breite Palette von Unterhaltungselektronik an, einschließlich eines Ökosystems für Smart-Home-Geräte (IoT). Zur Zeit, Xiaomi Corporation ist die viertgrößte Smartphone-Marke der Welt und hat mit über 150.9 Millionen intelligenten Geräten (ohne Laptops und Smartphones), die mit ihrer Plattform verbunden sind, die weltweit größte Verbraucher-IoT-Plattform aufgebaut.

Produktdetails:

  • Audiogeräte – Kopfhörer, drahtlose Ohrhörer und Bluetooth-Lautsprecher
  • Smartphones – Flaggschiff: Mi 11, Mi 11X 5G, Mi 11 Ultra und Mi 11 Lite, beliebtes Budgetmodell Redmi Xiaomi Poco F3, Mi Note 10 Pro Max, Mi Note 10 Pro, Mi Note 10S, Mi Note 10T 5G, Topmodell Xiaomi Mi MIX (3) und andere
  • Wearables – Fitness-Tracker Mi Band 6, Mi Band 5 und andere
  • Kameras – Xiaomi YI Cam YI 4K/4K+ (von YI Technology) und Dashcams und IP-Cams
  • Laptops und Tablets – Mi Notebook Pro, Mi Notebook Ultra, Mi Notebook 14, RedmiBook 15 Pro, RedmiBook 15 e-Learning und Mi Pad 2/3
  • E-Scooter – Mi Electric Scooters 3, Mi Electric Scooters 2, Mi Electric Scooters 2 Pro und andere
  • Mi Home-Produkt – Saugroboter, Neben Fernsehern, Tür- und Fenstersensoren, Mi Smart Electric Toothbrush T500, Mi Smart LED Bulb und Lampen, andere Haushaltsprodukte

Finanzielle Highlights:

  • Der Gesamtumsatz des Unternehmens stieg von 30796.1 Mio. USD im Jahr 2019 auf 35152.5 Mio. USD im Jahr 2020, was einer Steigerung von 14.1 % entspricht.
  • Das Smartphone-Segment stieg von 18,566.7 Mio. USD im Jahr 2019 auf 21,651.5 Mio. USD im Jahr 2020, was einer Steigerung von 14.2 % entspricht.
  • Der Umsatz des Segments IoT- und Lifestyle-Produkte stieg von 9,441.6 Mio. US-Dollar im Jahr 2019 auf 9,590.2 Mio. US-Dollar im Jahr 2020, was einer Steigerung von 1.5 % entspricht.
  • Der Umsatz des Segments Internetdienste stieg von 3,017.3 Mio. USD im Jahr 2019 auf 3,379.6 Mio. USD im Jahr 2019, was einer Steigerung von 10.7 % entspricht.
  • Der Umsatz des anderen Segments stieg von 275.88 Mio. USD im Jahr 2019 auf 356.9 Mio. USD im Jahr 2020, was einer Steigerung von 22.7 % entspricht.

Geschäftsbereiche:

Das Unternehmen ist in vier Geschäftssegmenten tätig, nämlich: Smartphones, IoT- und Lifestyle-Produkte, Internetdienste und andere

  1. Smartphones - Das Unternehmen bietet mehrere Flaggschiff-Smartphonemodelle wie Mi, Mi MIX, Redmi Note und andere an
  2. IoT- und Lifestyle-Produkte – Bietet eine große Auswahl an Haushaltsgeräten wie Mi-Klimaanlage, Mi-Waschmaschine, Mi-Band, Mi-Elektroroller, Mi-Roboter-Staubsauger und viele andere
  3. Internet-Dienste – Bietet Internetdienste im In- und Ausland, die E-Commerce-Plattform Youpin und TV-Internetdienste
  4. Anders – Bietet Service außerhalb der Garantie und Hardware-Reparaturservices für seine Produkte


Geschichte:

  • April 2010: Lei Jun gründete zusammen mit sechs Mitbegründern die Xiaomi Corporation und startete ihre Android-basierte Firmware MIUI
  • August 2011: Das Unternehmen brachte sein erstes Smartphone auf den Markt – Xiaomi Mi1 mit MIUI-Firmware.
  • August 2012: Das Unternehmen stellte sein zweites Smartphone, Xiaomi M2, vor.
  • November 2012: Xiaomi TV Box gestartet.
  • September 2013: Das Unternehmen brachte sein drittes Smartphone auf den Markt; Mi3 und MiTV.
  • 2014. März: RedMi Note Phablet (Hybrid aus Telefon und Tablet) eingeführt.
  • Juni 2014: Das Unternehmen startete Mi Pad.
  • Juli 2014: Das Unternehmen stellte den Fitness Tracker Mi Band und das Smartphone Mi4 vor.
  • August 2014: Smartphone Mi4i gestartet.
  • Januar 2015: Xiaomi Note wurde gestartet.
  • August 2015: Das Unternehmen startete Redmi Note 2 und YI Camera.
  • Juli 2015: 4K-Fernseher und Wasserreiniger auf den Markt gebracht.
  • November 2015: Das Unternehmen brachte In-Ear-Kopfhörer auf den Markt.
  • Februar 2015: Gestartetes Mi5-Smartphone.
  • Juni 2015: Das Unternehmen brachte Mi Band 2 auf den Markt.
  • August 2015: Markteinführung von Mi Max, Mi Robot Vacuum, Mi Notebook Air und Mi Drone.
  • Februar 2016: Das Unternehmen brachte das Mi 5-Smartphone und das Redmi Note 3 auf den Markt.
  • 2017. April: Das Unternehmen brachte Mi 6 und Mi Max 2 auf den Markt.
  • September 2017: Markteinführung des Mi A1, dem ersten Android-Smartphone unter dem Slogan: Created by Xiaomi, Powered by Google.
  • 2018. März: Auf der China Annual Legislative Conference in Peking im März 2018 kündigte Xiaomi-CEO Lei Jun an, dass es „den Eintritt in den US-Markt erwägt“ und Ende 2018 oder Anfang 2019 auf dem US-Smartphone-Markt eingeführt werden soll Powerbanks und Bluetooth-Lautsprecher.
  • 2018. April: Das Unternehmen brachte das Modell Mix 2S auf den Markt, das ein Nachfolger von Mix 2 ist, und Mi 6X als Nachfolger von Mi 5X.
  • 2019. März: Xiaomi kooperierte mit der AMTD Group, um eine von acht virtuellen Banklizenzen in Hongkong zu erhalten. Das Unternehmen brachte auch das Mobiltelefon Mi 9 mit einem Fingerabdruckscanner auf dem Display auf den Markt.
  • Oktober 2020: Die Lieferungen von Xiaomi haben Apple übertroffen und sind die drittgrößten der Welt Smartphone Hersteller und lieferte im dritten Quartal 46.2 2020 Millionen Mobiltelefone aus. Im Dezember 2020 brachte Xiaomi sein nächstes Flaggschiff Xiaomi Mi 11 auf den Markt.
  • Januar 2021: Xiaomi hat sein nächstes Flaggschiff-Smartphone (Xiaomi Mi 10i 5G) auf den Markt gebracht.
  • 2021. März: Redmi, eine Marke von Xiaomi, hat sein Flaggschiff-Smartphone Note 10 (Note 10, Note 10 Pro und Note 10 Max) auf den Markt gebracht.
  • Juni 2021: Xiaomi hat seinen Laptop Mi Notebook 14 auf den Markt gebracht.

Aktuelle News

  • August 2021: Die Xiaomi Corporation ist Lizenznehmer und Community-Mitglied von OIN geworden, wie aus einer Ankündigung von Open Invention Network (OIN), der größten Patent-Nichtangriffs-Community in der Geschichte, hervorgeht.
  • August 2021: InterDigital, Inc., ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen für Mobil- und Videotechnologie, gab heute den Abschluss einer mehrjährigen, weltweiten, nicht-exklusiven, gebührenpflichtigen Lizenz bekannt.
  • August 2021: Die Xiaomi Corporation gewann im zweiten Quartal 25.3 einen Marktanteil von 2021 % auf dem europäischen Markt, da sie fast 12.7 Millionen Einheiten von Smartphones in verschiedenen europäischen Ländern verkaufte.


Xiaomi-Erfolge in den Jahren 2020-2021

  • 2021. März: Die Xiaomi Corporation kündigte ihre Pläne an, intelligente Elektrofahrzeuge auf den Markt zu bringen. Das Unternehmen wird zunächst ca. 1.5 Mrd. USD und diese Investition wird im Laufe des nächsten Jahrzehnts auf 10 Mrd. USD steigen.

Xiaomi-Strategie

  • Das Unternehmen verfolgt die Strategie „Hand in Hand mit Kunden entwickeln und verantwortungsbewusst gegenüber Umwelt und Produkten handeln“ und integriert Kreislaufwirtschaftskonzepte in das Produktdesign, was eine Voraussetzung für die Minimierung der Umweltbelastung ist.
    • Verwenden Sie für Produktdesigns nachwachsende und recycelbare Materialien, die frei von gefährlichen Stoffen sind.
    • In der Lieferkette bekennt sich das Unternehmen zu verantwortungsvollen Geschäftspraktiken und zu hohen Standards ethischen Verhaltens. Das Unternehmen bietet seinen Lieferanten hohe Qualitätsstandards, die in geltenden Gesetzen und anerkannten internationalen Standards und Konventionen definiert sind.
    • Weigern Sie sich im Produktionsprozess, gefährliche Stoffe in Produkte einzubringen.
  • In Zukunft wird Xiaomi die Verwendung von gefährlichen Stoffen in Produkten reduzieren.

Xiaomi-Fakten

  • Xiaomi wird oft als „Apple“ Chinas bezeichnet.
  • Xiaomi bedeutet auf Chinesisch „kleiner Reis“, XIAO – „KLEIN“, MI – „REIS“.
  • Im April 2014 zahlte Xiaomi 3.6 Millionen US-Dollar für den Domainnamen MI.COM.
  • Im August 2011 entwickelte Xiaomi seine eigene Version von Android namens MIUI.
  • 18.7 verkaufte Xiaomi 2013 Millionen Smartphones.
  • Xiaomi platziert sich erfolgreich auf Platz 426th in der Forbes-Global-2019-Liste 2000.
  • Derzeit hat Xiaomi rund 300 Geschäfte in China. Zum Vergleich: Apple hat weltweit rund 500 Stores.
  • Guinness-Weltrekord: In Indien verkauften sie das Mi3-Smartphone innerhalb von zwei Sekunden 15,000 Mal.
  • Das Xiaomi-Logo enthält ein verstecktes Wort. Auf den Kopf gestellt ähnelt es dem chinesischen Schriftzeichen für Herz.

Teilen Sie diese Statistik

Vorherige

Statistiken und Fakten von Samsung Electronics Co., Ltd

Next

LG Statistiken und Fakten