Suchmaschine

Statistiken und Fakten zu Websuchmaschinen

Internetsuchmaschine bzw Internet Suchmaschine ist eine Software zur systematischen Suche nach bestimmten Informationen im World Wide Web nach Bedarf. Diese Suchergebnisse werden in einer Sequenz präsentiert und als Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) bezeichnet. Die von der Websuche zurückgegebenen Informationen sind unter anderem eine Kombination aus Webseiten, Infografiken, Bildern, Videos, Artikeln und Forschungsarbeiten. Suchmaschinendaten sind in Datenbanken oder in offenen Verzeichnissen verfügbar. Diese Suchmaschinen verwalten Echtzeitinformationen, indem sie einen Algorithmus auf einem Webcrawler ausführen.

Suchmaschinen werden in einer Reihe von Konfigurationen entwickelt, die Anwendungen widerspiegeln, die sie speziell für Suchmaschinen wie Yahoo! und Google ist in der Lage, große Datenmengen zu crawlen oder zu erfassen und dann Antwortzeiten von weniger als einer Sekunde auf täglich weltweit gestellte Anfragen zu liefern. Desktop-Suchmaschinen wie die Suchfunktion von Microsoft Vista können Dokumente, E-Mails und Webseiten schnell integrieren und bieten eine intuitive Benutzeroberfläche.

Open-Source-Websuchmaschinen sind andere wesentliche Arten von Systemen, die andere Designs und Ziele haben als kommerzielle Suchmaschinen. Es gibt hauptsächlich drei Arten von Systemen, die auf besonderem Interesse basieren, wie Lemur, Lucene und Galago. Lucene ist eine Java-basierte Suchmaschine, die für eine Vielzahl von kommerziellen Anwendungen verwendet wurde. Die verwendeten Techniken zum Abrufen von Informationen sind relativ einfach. Lemur ist ein Open-Source-Toolkit, das eine auf Indri C++ basierende Suchmaschine enthält. Es wird hauptsächlich von Information-Retrieval-Forschern verwendet, um fortgeschrittene Suchmethoden zu vergleichen. Galago ist eine Java-basierte Suchmaschine, die auf Lemur- und Indri-Projekten basiert.

Webcrawler sind auch als Roboter, Würmer, Wanderer, Spider, Knowbots und Walker bekannt. Der erste Crawler – Wanderer – wurde 1993 entwickelt. Die Google-Suchmaschine verwendet verschiedene Maschinen zum Crawlen, und diese Crawler bestehen aus fünf Hauptkomponenten, die in unterschiedlichen Prozessen arbeiten. URL-Server-Prozessor liest URLs aus der Datei und leitet sie an zahlreiche andere Crawler-Prozesse weiter. Darüber hinaus arbeitet jeder Crawler-Prozess auf verschiedenen Maschinen, die Single-Threaded sind. Dieser Prozess verwendet asynchrone E/A, um Daten von bis zu 300 Webservern gleichzeitig abzurufen.

Laut Statista Google dominierte den Suchmaschinenmarkt und hielt im April 88.47 einen Umsatzanteil von 2019 %. Der Großteil der Einnahmen von Google wird durch Werbung generiert. Google bietet verschiedene Dienste wie E-Mail, Unternehmensprodukte, Produktivitätstools, mobile Geräte und andere an.

Bing: Bing, die Suchmaschine von Microsoft, ordnet Websites basierend auf dem Inhalt von Webseiten, der Anzahl und Qualität der Websites, die auf Seiten verlinken, und der Relevanz des Inhalts der Website für Schlüsselwörter.

Yahoo!: Yahoo! Suchmaschine verwendet Link-Analyse-Tools, um die Seitenrelevanz zu bestimmen; Der Inhalt ist jedoch wichtig, um die Suchrelevanz zu bestimmen.

AOL: AOL, allgemein bekannt als America Online, ist eine Marke von Verizon Media und ein amerikanisches Unternehmen für Webportale und Online-Dienste.

Baidu: Baidu gilt als bequemste Suchmaschine für Kunden in China, da Google von der „Great Firewall of China“ blockiert wurde. Baidu macht über 75 % des chinesischen Suchmaschinenmarktes aus.

Statistiken von Web-Suchmaschinen

Neben anderen in der obigen Grafik erwähnten nutzen 0.06 % der US-Bevölkerung die MSN-Suchmaschine und 0.13 % verwenden Ecosia.
0.35 % der britischen Bevölkerung nutzen die Ecosia-Suchmaschine, während 0.04 % Yandex verwenden.
0.13 % der kanadischen Bevölkerung nutzen die Suchmaschine Ecosia und 0.05 % nutzen MSN.
0.14 % der mexikanischen Bevölkerung nutzen die Suchmaschine Ecosia und 0.09 % nutzen MSN.
0.71 % der deutschen Bevölkerung nutzen die Suchmaschine Ecosia und 0.22 % nutzen t-online.
44.09 % der russischen Bevölkerung nutzen Yandex, gefolgt von 1.89 %, die Mail.ru nutzen.
72.73 % der chinesischen Bevölkerung verwenden Baidu für ihre verschiedenen Suchanfragen, gefolgt von 14.89 % mit Sogou und 4.45 % mit Shenma, während 3.77 % Haosou verwenden.
0.01 % der indischen Bevölkerung nutzt Yandex RU.
0.19 % der japanischen Bevölkerung verwenden Baidu und 0.04 % verwenden Yandex RU.
0.21 % der japanischen Bevölkerung nutzen Ecosia und 0.06 % nutzen Baidu.

Laut Statista haben im Jahr 2017 etwa 46.8 % der Weltbevölkerung auf das Internet zugegriffen, und diese Zahl soll bis 53.7 auf 2021 % steigen

Laut Statista wurden 2018 etwa 52.2 % des Website-Traffics weltweit über Mobiltelefone generiert, gegenüber 50.3 % im Vorjahr

Spaß Fakten

  • 42 Prozent der weltweiten Online-Bevölkerung haben im letzten Monat Dezember 2019 eine Sprachsuche über ein beliebiges Gerät durchgeführt.
  • 60 % der indischen Internetnutzer nutzen die Sprachsuche oder Sprachbefehle.
  • In Bezug auf die Region ist der asiatisch-pazifische Raum führend bei der Sprachsuche.

Teilen Sie diese Statistik

Vorherige

Google Statistiken und Fakten

Next

Bing-Statistiken und Fakten